Bildung: Das leisten wir uns!

Bildung

Unser Friesland. Unser Erfolg. Unser Landrat!

Nunmehr betreten wir eine neue Phase für Friesland: die Zukunft. Friesland ist stark geworden. Die Wirtschaft wächst über Landes- und Bundesdurchschnitt. Die Arbeitslosigkeit liegt bei rund 4 %. Die Jugendarbeitslosigkeit sogar darunter. Die Schulabbrecherquote liegt nicht mehr bei über 10% sondern bei landesunterdurchschnittlichen rund 3 %. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr. Gerne diskutiere ich darüber mit Ihnen - auf meinen Veranstaltungen, per Mail und im Gespräch.

Moin, liebe Friesländerinnen und Friesländer!

Moin, liebe Friesländerinnen und Friesländer!

Lassen Sie uns gemeinsam den erfolgreichen friesischen Weg weiter gehen.

Seit 2003 bin Ihr Landrat. Ich habe mit voller Kraft und vollem Einsatz für Sie gearbeitet, um Friesland nach vorne zu bringen. Die Vorraussetzungen waren dafür schwierig: In den 1990er Jahren war Friesland ein Abstiegskandidat. Olympiawerksschließung, Bundeswehrabzug, Textilindustrieabbau – eineMehr lesen

Mein polititsches ABC

Mein polititsches ABC

Frieslands Wirtschaft wächst seit Jahren überdurchschnittlich. 2018 hat das Magazin Focus Friesland mit einer Urkunde ausgezeichnet: Friesland hat den dritten Platz.

Arbeitsplätze sichern und neue schaffen. Der Landkreis Friesland muss seine erfolgreiche Wirtschaftspolitik weiterführen. Die Region hat es geschafft, dass im TechnologieCentrumNordwest (TCN), dem Gelände der ehemaligen Olympia-Werke wieder 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Der Standort Premium Aerotec in VarelMehr lesen

Persönliches

Persönliches

Wo kämen wir denn hin, wenn jeder sagte: Wo kämen wir denn hin? Und keiner ginge, um zu schauen, wo wir wären, wenn wir gingen (nach Kurt Marti).

Sven Ambrosy, 48 Jahre alt, verheiratet, ein Kind. Ich bin in Neustadt geboren, in Wunstorf aufgewachsen und mit 30 Jahren in das schöne Friesland gezogen. Schul- und Berufsausbildung1976-1980 Grundschule Luthe 1980-1982 Orientierungsstufe Oststadt 1982 – 1986 Realschule Scharnhorst, Wunstorf1986 –Mehr lesen

Ohne eine intakte Umwelt ist alles nichts!

Klimaschutz und Umwelt

Schwerpunkt Friesland

Gesundheit

Der Kauf des katholischen St. Johannes Hospitals durch den Landkreis Friesland war eine regionalhistorische Entscheidung. Ich habe mich seinerzeit sehr dafür eingesetzt, weil ich überzeugt bin, dass nur in einer starken Gemeinschaft beider kreiseigenen Krankenhäuser – Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch und demMehr lesen

Bildung

Das leisten wir uns! Denn sich Bildung nicht zu leisten, könnte einem teuer zu stehen kommen. Seit 2003 haben wir über 140 Millionen € in unsere 16 kreiseigenen Schulen investiert. Wir haben einen Masterplan Schulen aufgestellt, der Investitionssicherheit für Politik,Mehr lesen

Wirtschaft und Arbeit

Arbeit. Arbeit. Arbeit. So lautete ein Zitat von Bundeskanzler Gerhard Schröder. Und er hatte Recht: wenn es keine Arbeit gibt, dann wandern Menschen weg, dann ziehen keine Familien zu. Also war es das wichtigste Anliegen, durch eine aktive Wirtschaftsförder- undMehr lesen

Facktencheck

Zum Facktencheck
Digitalisierung und Innovation

Der ländliche Raum – und Friesland insbesondere – ist schön. Hier kann man günstig und sicher leben. Die Schulen sind modern, Betreuungsmöglichkeiten für Kinder sind vorhanden, das Freizeit- und Kulturangebot ist angesichts des Tourismus gut. Die Arbeitslosigkeit liegt bei 4Mehr lesen

Mobilität

Friesland ist in den letzten zehn Jahren sehr weit gekommen: Schulden gesenkt. Arbeitslosigkeit gesenkt. Wirtschaftswachstum gesteigert. Investitionen in Schulen, Kreisstraßen und Radwegen sowie der Wirtschaft- und Tourismusförderung gesteigert. Digitalisierung in Angriff genommen. Nur eine echte offene Aufgabe – sozusagen dieMehr lesen

Klimaschutz und Umwelt

Uns an der Küste muss man Klimaschutz nicht erklären. Er ist für uns lebensnotwendig, denn wir können die Deiche nicht beliebig erhöhen. Es mag Menschen geben, die meinen, dass es den von Menschen gemachten Klimawandel nicht gebe. Wenn der MeeresspiegelMehr lesen

Digitalisierung: In Friesland verwurzelt, mit der Welt verbunden!

Digitalisierung und Innovation

Sven Ambrosy ... den friesischen Weg weitergehen!

Der friesische Weg